Bußgelder

DatumBußgeldEmpfängerBehördeGesetzVergehenDetails
03.03.2021200 €PrivatpersonLandesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen AnhaltArt. 5 DSGVO
Art. 32 DSGVO
Unverschlüsselte E-Mail mit Beweismaterial zu Verkehrsverstößen an die Bußgeldabteilung der Stadt Magdeburg.LINK
17.02.2021260.000 €KiKxxl GmbHBundesnetzagentur§ 7 Abs. 2 Nr. 2 und 3 UWGUnerlaubte Telefonwerbung ohne Prüfung der Einwilligung und trotz Widerspruchs der Betroffenen.LINK
11.02.2021250.000 €mivolta GmbHBundesnetzagentur§ 7 Abs. 2 Nr. 2 und 3 UWGUnerlaubte Telefonwerbung im Zusamenhang mit Energieversorgung und unterstellte Vertragabschlüsse.LINK
10.02.2021148.000 €Vodafon NRW GmbHBundesnetzagentur§ 7 Abs. 2 Nr. 2 und 3 UWGTelefonwerbung ohne vorherige ausdrückliche Einwilligung.LINK
08.01.202110.400.000 €notebooksbilliger.de AG Die Landesbeauftragte für den Datenschutz NiedersachsenArt. 6 Abs. 1 DSGVOUnrechtmäßige Videoüberwachung von Mitarbeitern und Kunden über einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren.LINK
04.01.2021145.000 €Cell it! GmbH & Co. KG Bundesnetzagentur§ 7 Abs. 2 Nr. 2 und 3 UWGBei Cell it! GmbH & Co. KG handelt es sich um ein Call-Center, welches im Auftrag verschiedener Unternehmen Werbeanrufe durchführte. Bei der Umsetzung zweier solcher Aufträge sind von der Bundesnetzagentur Verstöße festgestellt worden.LINK
01.10.202035.258.708 €H&M Hennes & Mauritz Online Shop A.B. & Co. KGDer Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und InformationsfreiheitArt. 6 Abs. 1 DSGVOBespitzelung hunderter Mitarbeiter des Service Centers Nürnberg.LINK
03.09.20208.000 €Ein Rechtsanwalt Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-PfalzArt. 5 DSGVO
Art. 6 DSGVO
Unerlaubte Verarbeitung der Daten eines mutmaßlichen Schuldners und eines unbeteiligten Ehepaars.LINK
17.07.2020145.000 €mobilcom-debitel GmbHBundesnetzagentur§ 95 Abs. 2 TKGUnerlaubte Werbeanrufe ohne wirksame Einwilligung.LINK
30.06.20201.240.000 €AOK Baden-WürttembergDer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-WürttembergArt. 32 DSGVOVerwendung der Daten von 500 Gewinnspielteilnehmern für Werbezwecke.LINK
03.04.20206.000 €Berliner Landesverband der NPDBerliner Beauftragte für Datenschutz und InformationsfreiheitArt. 6 Abs. 1 DSGVOVeröffentlichung der Kontaktdaten von Flüchtlingshelfern über Google Maps.LINK
24.03.202050.000 €Ein UnternehmenDie Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg
Art. 12 Abs. 1 DSGVO
Art. 28 Abs. 9 DSGVO
Fehlender AV-Vertrag und Verstoß gegen Transparenz- und Verständlichkeitsgebot.LINK
24.03.202012.000 €Betreiber eines Schwimmbades Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg
Art. 28 Abs. 9 DSGVO
Art. 6 Abs. 1 DSGVO
Unerlaubte Videoüberwachung in Schwimmbad, fehlender AV-Vertrag und keine Benennung eines DSB.LINK
14.03.2020229 €LKW-Fahrer Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-WestfalenArt. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
Art. 12 ff DSGVO
Betrieb einer Dashcam im Straßenverkehr und Veröffentlichung von Aufnahmen über Youtube.LINK
11.03.20202.000 €Ein RestaurantUnabhängiges Datenschutzzentrum Saarland
Art. 5 Abs. 1 lit. b DSGVO
Art. 5 Abs. 1 lit. c DSGVO
Unerlaubte Kameraüberwachung des Gastraumes eines Restaurants.LINK
13.02.202051.000 €Facebook Germany GmbHDer Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und InformationsfreiheitArt. 37 Abs. 7 DSGVOUnterlassene Mitteilung über den Wechsel des Datenschutzbeauftragten.LINK
13.02.202020.000 €Hamburger Verkehrsverbund GmbHDer Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Art. 33 Abs. 1 DSGVO
Art. 34 Abs. 1 DSGVO
Verspätete Meldung einer Datenpanne an betroffene Personen und Aufsichtsbehörde.LINK
30.01.2020100.000 €LebensmittelhandwerksunternehmenDer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Art. 5 Abs. 1 lit. f DSGVO
Art. 32 DSGVO
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und InformationsfreiheitLINK
23.12.2019250.000 €Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KGBundesnetzagentur§ 7 Abs. 2 Nr. 2 UWGWiederholte Werbeanrufe für Pay-TV-Abonnements ohne Einwilligung (Cold-Calls) in mindestens 1.000 Fällen.LINK
09.12.20199.550.000 €1&1 Telecom GmbH Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die InformationsfreiheitArt. 32 DSGVOUnberechtigte konnten durch mangelnde Authentifizierung bei der Kundenbetreuung andere Kundendaten erhalten.LINK
09.12.201910.000 €Rapidata GmbH Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die InformationsfreiheitArt. 37 DSGVO
§ 38 BDSG
Fehlende Benennung eines Datenschutzbeauftragten.LINK
03.12.2019105.000 €Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität MainzDer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-PfalzArt. 9 DSGVO
Art. 6 DSGVO
Patientenverwechselung bei der Aufnahme eines Patienten.LINK
05.11.201914.500.000 Deutsche Wohnen SE Berliner Beauftragte für Datenschutz und InformationsfreiheitArt. 25 DSGVO
Art. 5 DSGVO
Speicherung von Daten ehemaliger Mieter in einem Archivsystem ohne Rechtsgrundlage und ohne Löschmöglichkeit. LINK
19.09.2019195.407 Delivery Hero Germany GmbH Berliner Beauftragte für Datenschutz und InformationsfreiheitArt. 15 DSGVO
Art. 17 DSGVO
Art. 21 DSGVO
Missachtung von persönlichen Rechten, keine Löschung ehemaliger Kundendaten und unerwünschte Werbe-Emails.LINK
30.07.201980.000 €Finanzunternehmen Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-WürttembergArt. 5 Abs. 1 lit. f DSGVOUnsachgemäße Entsorgung personenbezogener Daten.LINK