Mehr Sicherheit mit der Cyberfibel

Sind Mails oder Chat-Beiträge wirklich sicher gegen den Zugriff durch Fremde? Beim Online-Banking muss man eine App verwenden. Bringt das echt mehr Sicherheit? Solche und ähnliche Fragen stellen sich immer wieder, egal ob Sie beruflich oder privat im Internet unterwegs sind. Informieren Sie sich mit der Cyberfibel!

Ein Gemeinschaftsprojekt hoch seriöser Akteure

Die Cyberfibel ist ein Gemeinschaftsprojekt von hoch anerkannten Unternehmen und Institutionen. Beteiligt sind unter anderem der Digitalverband Bitkom, Unternehmen wie die DATEV und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Sie haben das gemeinsame Ziel, Verbraucherinnen und Verbrauchern die Kompetenz zu vermitteln, die sie für das Thema „Sicherheit im Internet“ brauchen. Die Schirmherrschaft hat das Bundesinnenministerium übernommen.

Die zwei Säulen der Cyberfibel

Die Cyberfibel umfasst zwei Säulen. Sie stehen gleichberechtigt nebeneinander:

  • Der erste Teil „Digitale Lebenswelten“ zeigt alltägliche Anwendungsbereiche digitaler Technologien im privaten und beruflichen Alltag. Dabei geht es unter anderem darum, die eigenen Verhaltensweisen im Internet zu reflektieren.
  • Der zweite Teil „Digitale Kompetenzen“ thematisiert Risiken in der Online-Welt und gibt praktische Empfehlungen, wie man sich und seine Geräte vor möglichen Bedrohungen aus dem Netz schützen kann.

Sie müssen sich anmelden, um den Rest des Inhalts zu sehen. Bitte . Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns